Angebote und Interessengemeinschaften

Englisch ab Klasse 1

Verantwortliche: Silvana Müller, Anne Zacharias

An unserer Grundschule ist das Unterrichtsfach "Englisch" als schulspezifisches Angebot bereits ab Klasse 1 ein fester Teil des Stundenplans. In der Schuleingangsphase wird eine Englischstunde pro Woche unterrichtet. Mit der Handpuppe Mr. Mole, Geschichten, Liedern und Spielen werden in einem kindgerechten Englischunterricht Wörter und Redewendungen vermittelt. Der Wortschatz orientiert sich dabei am Leben der Kinder: Farben, Schulsachen, Körperteile, Kleidung und vieles mehr. Darüber hinaus erwerben die Schüler erste Kenntnisse über das Alltagsleben einer fremden Kultur. Im Englischunterricht der Grundschule steht die Entwicklung des Hörverstehens und Sprechens der fremden Sprache im Vordergrund. Lesen und Schreiben spielen zunächst nur eine untergeordnete, unterstützende Rolle.


 


Die Kinder der Schuleingangsphase erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, in verschiedenen Angeboten lebenspraktische Tätigkeiten zu erproben. Im Laufe des Schuljahres besuchen sie Kochen und Backen, Schach oder Forschen.


Kochen und Backen

Verantwortliche: Carmen Reinke

Beim Kochen und Backen treffen sich die Kinder, um viele Rezepte auszuprobieren. Dazu gehört unter anderem das Backen von Kuchen, Plätzchen und Pizza, aber auch die Zubereitung eines leckeren und gesunden Salates. Die Schüler sollen den sorgfältigen Umgang mit Lebensmitteln lernen, sich an Regeln in der Küche und bei der Arbeitsteilung sowie sich mit dem hauswirtschaftlichen Ablauf bei der Küchenarbeit vertraut zu machen.


Forschen

Verantwortliche: Petra Heinze

Hier beschäftigen sich die Kinder mit den 4 Elementen unseres Lebens: Feuer - Wasser - Luft - Erde. Wir erforschen die Eigenschaften und ihr Zusammenspiel.


Interessengemeinschaften

Klassenmusizieren: Blockflöte

Montag 12:15 - 13:00 Uhr
Verantwortliche: Andrea Wölfer

In dieser Interessengemeinschaft sammeln die Kinder in einer Kleingruppe erste Erfahrungen im Umgang mit einem Instrument, denn gemeinsam geht vieles besser und leichter. Das Musizieren in der Gemeinschaft bringt Freude, schult soziale Kompetenzen und fördert neue Fähigkeiten. Wird ein Musikstück zusammen erarbeitet und aufgeführt, stärkt dies das Wir-Gefühl der Kinder. In diesem Schuljahr steht die Blockflöte im Mittelpunkt. Eine musikalische Vorbildung ist nicht notwendig. Mit der Teilnahme an dieser Interessengemeinschaft kann die Basis für mehr Musikalität gelegt werden.


Schach

Montag 13:45 - 15:30 Uhr (Offene Spielzeit)
Montag 15:30 - 17:00 Uhr (Fortgeschrittene mit Einladung)
Mittwoch 16:00 - 17:30 Uhr (Meistergruppe mit Einladung)
Verantwortlicher: Dirk Michael

SCHACH als Spiel fasziniert die Menschen aller Epochen seit über 2000 Jahren. In der Grundschule bietet es eine spielerische Möglichkeit zur Förderung einer breiten Palette kognitiver Fähigkeiten, z.B.: Logisches Denken, Planen und Entscheiden, Konzentration und Imagination, Kreativität und Phantasie usw. Als sportliches Duell fördert es zudem die Charakterentwicklung im Hinblick auf den Respekt vor dem Gegner und dem Umgang mit Misserfolgen, Ausdauer und Einhaltung von Regeln, Verantwortung für die eigene Entscheidung usw. In unserer Evangelischen Grundschule gibt es ein eigenes Schachkabinett in dem die Kinder ausgezeichnete Bedingungen vorfinden, um sich ungestört dem königlichen Denksport widmen zu können. Jede Woche gibt es dafür freie Spielstunden unter fachgerechter Anleitung. Eine langjährige gute Zusammenarbeit gibt es mit dem Verein "Schachfreunde Hettstedt e.V.". Die Mannschaften der Evangelischen Grundschule "Martin Luther" belegen regelmäßig vordere Plätze bei den Schulschachmeisterschaften der Region und oft gelang sogar die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften im Schulschach.


Capoeira

Mittwoch: 14:00 - 15:00 Uhr
Verantwortlicher: Ruben Marshall (Escola Popular e.V.)

Mit Elementen aus dem brasilianischen Kampftanz "Capoeira" lernen die Kinder, sich spielerisch zu Musik und Rhythmus zu bewegen. Ziel ist es, mit den Capoeira-Bewegungen einen "Dialog ohne Worte" zu entwickeln. Wir werden bewegte Fantasiegeschichten erfinden, zum Beispiel die Reise in den brasilianischen Dschungel oder den Besuch bei den Krebsen am Strand, und dabei ganz schön ins Schwitzen kommen. Durch das Training werden die Motorik und die Koordination der Kinder gefördert. Auch musikalisch werden wir auf Entdeckungsreise gehen und verschiedene Perkussioninstrumente kennen und spielen lernen.

 


Theater

Dienstag 14:00 - 15:00 Uhr
Verantwortliche: Anke Kopplin

Unsere kleinen Schauspieltalente können sich in dieser Interessengemeinschaft verwirklichen. Das Theaterspiel macht Spaß, beeinflusst positiv die Persönlichkeits- und Sprachentwicklung sowie die Ausdrucksfähigkeit der Kinder. Produktive Zusammenarbeit mit anderen, soziales Miteinander und Toleranz werden gefordert und gefördert.

 


Lesen macht Freude

einmal monatlich
Verantwortliche: Stephanie Heide

In diesem Schuljahr findet wieder einmal im Monat eine Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Hettstedt statt. Ziel ist es, Kinder auch im Zeitalter moderner Medien den Umgang und den Wert von Büchern nahezubringen. In der Abteilung der Kinderliteratur können die Schüler nach ihren Interessen stöbern, lesen und spielend lernen. Ebenso nutzen die Kinder diese Lesezeit, um sich für Vorträge in der Schule zu informieren. In kleinen Ecken besteht die Möglichkeit, sich gegenseitig etwas vorzulesen, wodurch die Fantasie der Zuhörer gefördert wird. Außerdem lernen die Kinder dadurch: "Lesen macht Freude".

 


Chor

Donnerstag: 14:00 - 15:00 Uhr 
Verantwortliche: Johanna Korf

Ziel ist es, die Kinder mit ihrer Stimme und deren Funktionen vertraut zu machen und sie an verschiedene Stilrichtungen der Musik heranzuführen.
 Das alles geschieht in der Interessengemeischaft Chor spielerisch und mit viel Spaß , denn: "Singen macht Spaß, singen tut gut,"
Ständiger Begleiter bei den Probe ist Frau Korf ihr Schulhund Yaris.